Aretaios

Praxis für Naturheilkunde

Darmgesundheit / Darmsanierung

Wie wichtig die Darmgesundheit ist, können Sie hier nachlesen.

Unter einer Darmsanierung versteht man den Wiederaufbau einer gesunden Darmflora, in der alle Bakterien in einem Gleichgewicht vorhanden sind.                                                                                Eine Darmsanierung ist spätestens bei auftretenden Beschwerden anzuraten:

  • drei Monats Koliken 
  • Blähungen     
  • Völlegefühl     
  • Verstopfung     
  • Reizdarm     
  • Durchfall     
  • Infektanfälligkeit     
  • Abgeschlagenheit     
  • Kopfschmerzen/Migräne     
  • Müdigkeit     
  • Allergien, Heuschnupfen      
  • Neurodermitis, Ekzeme     
  • häufige Harnwegsinfekte     
  • immer wiederkehrende Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis)

Die Voraussetzung für eine Darmsanierung ist eine Darmreinigung, denn der Darm muss erst einmal von unnötigem Ballast befreit werden.                                                                                                       Es gibt verschiedene Verfahren um eine Darmreinigung durchzuführen.                                                 Sie kann durchgeführt werden z.B mit pflanzlichen Mitteln.                                                                      Es gibt auch noch andere Verfahren z.b. die Colon-Hydro-Therapie (wird nicht in meiner Praxis durchgeführt).

Die Darmsanierung:                                                                                                                                   Auch hier bestehen zahlreiche unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten.                              Nach einer Stuhluntersuchung durch unserem Vertragslabor und einer ausführlichen Erhebung der Krankengeschichte wird die Therapie genau auf Sie abgestimmt.   

Mehr Informationen erhalten Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch.